Nummer: 107571

Erzieher*in (m/w/d) Heilerziehungspfleger*in (m/w/d) Sozialarbeiter*in (m/w/d)

Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialarbeiter*in

Die AWO Mülheim an der Ruhr ist ein Sozialunternehmen mit rund 130 Mitarbeiter*innen im Herzen des Ruhrgebietes. Wir bieten soziale Dienstleistungen mit hoher Qualität für alle an und sind in den Handlungsfeldern Eingliederungs- und Suchthilfe, Kinder- und Jugendhilfe sowie Arbeit, Rehabilitation und Bildung tätig. Wir betreiben ca. 20 Einrichtungen und Dienste an verschiedenen Standorten in Mülheim mit dem Ziel, gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen und Lebensphasen zu ermöglichen. Wir sind fachlich kompetent, innovativ, verlässlich und sichern dies durch unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Stellenbeschreibung

Für unser Seppl-Kuschka-Haus, eine Einrichtung der Eingliederungshilfe für junge Erwachsene mit psychischer Behinderung suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit (39 Std./Woche) Verstärkung für unser Team. In unseren besonderen Wohnformen findet eine Betreuung rund um die Uhr statt, die Nächte werden gesondert durch Nachtwachen besetzt. Im Rahmen dieser Stelle findet ein Wechsel zwischen Früh- und Spätdienst statt. Außerdem besteht die Möglichkeit, kontinuierlich ausschließlich im Spätdienst zu arbeiten. In beiden Fällen suchen wir eine/n

 

BA Soziale Arbeit / Erzieher*in / Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  •  Personenzentrierte Begleitung der Klient*innen bei einer selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Lebensführung im eigenen Wohn- und Sozialraum
  • Fortschreibung der Hilfeplanung sowie Bedarfsermittlungsinstrumente (BEI-NRW)
  • Förderung der Teilhabe nach individueller Zielplanung in den verschiedenen Teilhabebereichen
  • Gewährleistung der professionellen Leistungserbringung gegenüber Kostenträgern im Rahmen der Jugend- und Eingliederungshilfe
  • Angehörigenarbeit
  • Administrative Aufgaben, Dokumentation und Berichtswesen
  • Kooperation mit Partnerorganisationen und anderen Diensten
  • Öffnung der Einrichtung in den Sozialraum
  • Kontinuierliche Mitarbeit im Rahmen unseres Qualitätsmanagements

Sie bringen mit

  • Staatlich anerkannte Berufsausbildung Bachelor Soziale Arbeit oder Erzieherin
    oder Heilerziehungspfleger*in
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen
  • Kommunikations- und Beratungskompetenz sowie Belastbarkeit
  • eine zugewandte und offene Haltung den Klient*innen gegenüber
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • EDV-Kenntnisse
  • Identifikation und Engagement im Sinne des Leitbildes der AWO

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung im Rahmen des TV AWO NRW
  • 30 Tage Urlaub
  • Arbeit in einem interdisziplinären Team sowie eine offene Unternehmenskultur
  • Perspektive einer längerfristigen Zusammenarbeit in einem vielseitigen Aufgabenfeld mit hoher Verantwortung und Eigenständigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Zusatzversorgungskasse RZVK
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge/Entgeltumwandlung
  • Reduziertes Jobticket der Deutschen Bahn

    Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Job-Angebot als PDF

2024-07-10 2024-08-30