Nummer: 107954

Erzieher*in im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Erzieher*in im Anerkennungsjahr

Die AWO Mülheim an der Ruhr ist ein Sozialunternehmen mit rund 130 Mitarbeiter*innen im Herzen des Ruhrgebietes. Wir bieten soziale Dienstleistungen mit hoher Qualität für alle an und sind in den Handlungsfeldern Eingliederungs- und Kinder- und Jugendhilfe sowie Arbeit, Rehabilitation und Bildung tätig. Wir betreiben ca. 20 Einrichtungen und Dienste an verschiedenen Standorten in Mülheim mit dem Ziel, gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen und Lebensphasen zu ermöglichen. Wir sind fachlich kompetent, innovativ, verlässlich und sichern dies durch unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Stellenbeschreibung

Zu unseren Einrichtungen gehört auch unser AWO Kinder- und Jugendtreff Altes Wachhaus, ein Haus der Offenen Tür. Dort bieten wir vielfältige offene freizeitpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 27 Jahren an. Unser Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen zu stärken, zu fördern und demokratische Prozesse anzuregen. Unseren Angeboten liegen interkulturelle Wertschätzung, Partizipation und Prävention zugrunde.

 Die Arbeitszeiten liegen bei einer Fünftagewoche werktags zwischen 12.00 und 21.00 Uhr und sonntags zwischen 12.00 und 16.00 Uhr.

 Wir suchen für unser Team ab 15.08.24 ein/e

 Erzieher*in im Anerkennungsjahr (m/w/d) in Vollzeit (39 Std. Woche)

 Ihre Aufgaben

  • Planung, Organisation und Durchführung von pädagogisch angeleitetem Sport,- Spiel- und Kreativaktionen
  • Planung eigener Aktionen und Planung eines Projektes
  • die Betreuung von Freispielzeiten, Ausflügen
  • Teilnahme an Teambesprechungen

Sie bringen mit

  • Verständnis für Kinder und Jugendliche, auch in schwierigen Lebenslagen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Selbständiges eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • Identifikation und Engagement im Sinne des Leitbildes der AWO

Wir bieten Ihnen

  • Praktikantenvergütung der Erzieher*innen gem. des TV-AWO-NRW
  • 30 Tage Urlaub
  • Zusatzversorgungskasse RZVK
  • Vermögenwirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge/Entgeltumwandlung
  • reduziertes Jobticket der Deutschen Bahn
  • kollegialen Austausch in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung unserer Angebote
  • einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Job-Angebot als PDF

2024-07-10 2024-08-31