Nummer: 110926

Wohngruppenleiter*in (m/w/d)

Wohngruppenleiter*in

Ausschreibung 151/2024 - Bewerbungsschluss 07.08.2024

Der AWO Unterbezirk Ennepe-Ruhr (AWO EN) ist ein gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen mit ca. 1.300 Mitarbeiter*innen und hält vielfältige Angebote im Gesundheits- und Sozialbereich vor.

Stellenbeschreibung

Unser Fachbereich Soziale Dienstleistungen bietet u.a. verschiedene Wohnformen für Menschen mit Behinderungen an. Dort werden zur Zeit 150 Menschen betreut. Im Wohnhaus Sonnenschein leben 24 Personen mit Autismus-Spektrum-Störungen. Für jede*n Bewohner*in werden individuelle Förderpläne erstellt, um so zur Erhöhung ihrer Selbstständigkeit und damit ihrer Lebensqualität beizutragen. Die methodische Arbeit orientiert sich am TEACCH-Ansatz. Für unser Wohnhaus Sonnenschein suchen wir ab 01.07.2024  oder später eine

Wohngruppenleitung (m/w/d) in Vollzeit mit 39,0 Wochen/Stunde.


Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Der*die Bewerber*in sollte Mitglied der Arbeiterwohlfahrt sein bzw. werden. Die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses ist erforderlich. Alle Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt, Unterbezirk Ennepe-Ruhr haben einen hohen Qualitätsstandard und sind nach DIN EN ISO 9001 ff. sowie nach den AWO Normforderungen zertifiziert. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Außerdem begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossene Berufsausbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium (siehe oben)
  • die Umsetzung des pädagogischen Konzeptes des Hauses; Erledigung administrativer Aufgaben (Dienbstplan, Förderpläne etc.) sowie PC-Kenntnisse
  • Leitung der Teamgespräche
  • Zusammenarbeit mit Eltern und gesetzlichen Betreuer*innen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen; Motivation und Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Praxis und Erfahrung im Bereich Pflege und päd. Betreuung
  • Kenntnisse im Umgang mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (wünschenswert)
  • Bereitschaft, im Schichtdienst zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B; erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz in einem motivierten Team
  • tarifliche Vergütung nach TV AWO NRW zuzüglich Jahressonderzahlung
  • attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Krankengeldzuschuss, Jobrad)
  • strukturierte Einarbeitung in das Aufgabengebiet
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Fortbildungen (intern/extern)
  • Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ihre Vorteile

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsarzt
  • Fahrradleasing
  • Jahressonderzahlung
  • Mitarbeiter*innen-Rabatte

Job-Angebot als PDF

2024-07-18 2024-08-15