Nummer: 112350

Schulassistent*in (m/w/d)

Schulassistent*in

Wir suchen ab dem 01.09.2024 für den Bereich Schulassistenz nach SGB IX für Schüler*innen mit körperlicher und/oder geistiger Beeinträchtigung 

eine/n Mitarbeiter*in zur Schulassistenz 

für einen Jungen in der 5. Klasse in der Johannes Brenz Gemeinschaftsschule in Schwäbisch Hall.

Der Stundenumfang beträgt 34 Stunden pro Woche.

Bei uns steht Chancengleichheit an erster Stelle. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter, ethnischer Hintergründe, sexueller Orientierungen, Religionen, Altersgruppen und Menschen mit Behinderungen. Wir sind bestrebt, ein diverses Team aufzubauen und schätzen die Vielfalt der Perspektiven und Erfahrungen, die dies mit sich bringt.

Bitte lassen Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über die Stellenbörse bis zum 15.07.2024 zukommen. Mit dem Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden wir uns unverzüglich bei Ihnen melden. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

Stellenbeschreibung

  • Sie begleiten und unterstützen den Jungen während des Unterrichts, in den Pausen und bei schulischen Veranstaltungen.
  • Dabei helfen Sie Ihrem zu betreuenden Kind, sich in der schulischen Umgebung körperlich, geistig und emotional zurecht
    zu finden, damit er/sie möglichst uneingeschränkt am Schulalltag teilnehmen kann.
  • Sie stärken den/die Schüler*in im sozialen Umgang mit Mitschüler*innen, sowie dem Lehrpersonal und ermutigen ihn/sie soziale
    Kontakte zu anderen Kindern zu knüpfen.
  • Sie arbeiten in enger Kooperation mit den Eltern des Schülers/der Schülerin und der Schule und tauschen sich mit beiden
    Kooperationspartnern regelmäßig aus.

Sie bringen mit

  • eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • ein stark ausgeprägtes Einfühlungsvermögen
  • eine positive Einstellung zu behinderten Kindern und Jugendlichen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • eine empathisch wertschätzende Haltung
  • Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

  • eine überkonfessionelle, werteorientierte und fachlich anerkannte soziale Organisation, die seit 100 Jahren in der lokalen und regionalen Landschaft verwurzelt ist
  • ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis
  • eine gründliche Einarbeitung und Begleitung
  • ein abwechslungsreiches und spannendes Aufgabengebiet
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Praxisberatung im Team
  • eine familienfreundliche Arbeitgeberin
  • beschäftigungsfreie Schulferien
  • attraktive Mitarbeiter*innen-Vorteile wie betriebliche Altersvorsorge, Dienstfahrrad-Leasing und Gesundheitsmanagement
  • eine Ihrer Aufgabe entsprechende Vergütung gemäß AWO-Tarifvertrag

Soziale Arbeit mit Herz und Kompetenz. Die AWO Schwäbisch Hall ist ein moderner Träger der freien Wohlfahrtspflege. Unsere professionellen Angebote sind in die drei gemeinnützigen Gesellschaften, der AWO Soziale Dienste gGmbH SHA, der AWO Familien- und Migrations gGmbH SHA und der SAMHUK gGmbH im Ostalbkreis gegliedert. Im Auftrag der AWO sind insgesamt rund 320 Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche für die Menschen allein im Landkreis Schwäbisch Hall im Einsatz. Zu unserem umfangreichen Leistungsspektrum zählen neben Angeboten der ambulanten Jugendhilfe und Eingliederungshilfe, Schulkindbetreuung und Schulsozialarbeit. Darüber hinaus sind wir Träger von Jugendarbeit, Migrationsfachdiensten und weiteren sozialen Dienstleistungen. Verschiedene Projekte und Angebote für Senior*innen runden die Angebotspalette ab. 

Weitere Informationen zur AWO und ihren Aufgabenbereichen finden Sie auf unserer Homepage unter www.awo-sha.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

 

 

Ihre Vorteile

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsarzt
  • Gesundheits-Maßnahmen
  • Jahressonderzahlung
  • Mitarbeiter*innen-Events

Job-Angebot als PDF

2024-06-24 2024-07-31