Nummer: 114325

Heilpädagogin*Heilpädagoge (m/w/d) Heilpädagogische Fachkraft (m/w/d)

Heilpädagogin*Heilpädagoge, Heilpädagogische Fachkraft

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir 4.223 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

Der Unternehmensbereich Jugend- und Familienhilfe bietet Familien unterstützende Hilfen für die Erziehung ihrer Kinder. Mit ihren Angeboten fördert die Jugend- und Familienhilfe Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit, um Kinder und Jugendliche an der Gesellschaft teilhaben zu lassen. Bei uns werden Kinderrechte großgeschrieben.

Für unsere Sonstige Betreute Wohnform mit inklusivem Ansatz Kleiner Sand in Uetersen

nach §§ 34, 35a, 41 SGB VIII, suchen wir zum 01.07.2024 

eine/n staatlich anerkannte/n Heilpädagog*in (m/w/d). 

Zu besetzen ist eine unbefristete Teilzeitstelle mit 25,0 Wochenstunden.

Zielgruppe sind junge Menschen ab 16 Jahren. Zudem haben wir die Möglichkeit, auch über das 21. Lebensjahr hinaus (SGB IX) zu betreuen. Wir versuche stets ein individuelles Unterstützungsangebot mit unterschiedlichen Ansätzen für die jeweiligen Bedarfe der jungen Menschen zu schaffen. Die Betreuung in der SBW Kleiner Sand findet überwiegend in den Tag- und Abendstunden statt. In diesem koedukativen, stationären Angebot werden bis zu fünf junge Menschen mit dem Wirkunsgziel der Verselbstständigung von einem multiprofessionellen Team (Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Kunsttherapeut*in, Ergotherapeut*in, Achtsamkeitstrainer*in, Fachkaft für Inklusion, Psychologe*in etc.) betreut.

Stellenbeschreibung

Ihre zukünftigen Aufgaben sind unter anderem:

  • Betreuung und Begleitung der Jugendlichen und jungen Erwachsene 
  • Alltagsbegleitung der Bewohner*innen und aktive Freizeitgestaltung
  • Interaktionsbegleitung und Bindungsförderung
  • Ressourcenarbeit sowie individuelle Förderung im schulischen/beruflichen Bereich
  • Unterstützung im lebenspraktischen Bereich
  • Gestaltung eines Entwicklungsrahmens mit heilpädagogischen Angeboten
  • Training von Kommunikations-, Kontakt- und Konfliktfähigkeit
  • Dokumentation und Aktenführung zu den Betreuungsverläufen
  • Erstellen von Förderplänen & Hilfeplanberichten sowie Teilnahme an Hilfeplangesprächen
  • Arbeiten im Sinne von Partizipation und Inklusion

Sie bringen mit

  • Qualifikation als staatlich anerkannte*r Heilpädagoge*in
  • fundierte fachliche und methodische Kenntnisse
  • Empathie und Sensibilität für die Lebenslage der Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Fähigkeit zum strukturierten wie auch ressourcen- und zielorientiertem Arbeiten
  • Freude und Engagement an der entwicklungsfördernden Arbeit mit jungen Menschen
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Flexibilität und persönliche Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem familiären Umfeld und sozialen Institutionen sowie Therapeut*innen & Ärzt*innen
  • Kfz.-Führerschein (wünschenswert) und gute PC-Kenntnisse (Office und IT-Kommunikation) 

Wir bieten Ihnen

  • eine sinnstiftende Tätigkeit und unbefristete Anstellung bei einem der größten sozialen Dienstleister Schleswig-Holsteins
  • Vergütung nach TVöD-SuE entsprechend Ihrer Qualifikation & Berufserfahrung (EG S9 mit staatlicher Anerkennung, S12 mit Hochschulabschluss; Stufe nach persönlicher Voraussetzung) inkl. umfangreicher Zulagen und Jahressonderzahlung
  • attraktive betriebliche Altersversorgung (VBLU)
  • 30 Urlaubstage und einen Regenerationstag (ab 2025: zwei)
  • ein interessantes, dynamisches und anspruchsvolles Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • fachlicher und regelmäßiger Austausch in einem multiprofessionellen Team sowie externe Beratung und Supervision
  • Unterstützung Ihrer Fortbildungsbedarfe und Inhouse-Schulungen
  • Angebote der Gesundheitsförderung und Krisenberatung
  • Bezuschussung des Deutschlandtickets, Fahrrad-Leasings & vergünstigte Konditionen für namhafte Fitnessstudios
  • zahlreiche Einkaufsrabatte durch Kooperation mit dem Anbieter Corporate Benefits
  • eine durch Wertschätzung, Offenheit und Zuverlässigkeit geprägte Zusammenarbeit

Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.08.2024 an:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH, Ansprechpartnerin Marijke Brix, Ramskamp 70, 25337 Elmshorn oder gerne per E-Mail an jufa.sued-west@awo-sh.de.

Ihre Vorteile

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsarzt
  • Fahrradleasing
  • Finanzierte Fort- und Weiterbildung
  • Gesundheits-Maßnahmen
  • Jahressonderzahlung
  • Kostenlose Parkplätze
  • Mitarbeiter*innen-Events
  • Mitarbeiter*innen-Rabatte

Job-Angebot als PDF

2024-07-18 2024-08-10