Nummer: 57160

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) Erzieher*in (m/w/d) Heilpädagogin*Heilpädagoge (m/w/d)

Pädagogische Fachkraft, Erzieher*in, Heilpädagogin*Heilpädagoge

Bei uns in der AWO Kita in Göttingen – unbefristet in Vollzeit

Für die Kleinen da sein? Ist das Größte!

Sie wollen nicht nur einen Job? Dann bewerben Sie sich – und überzeugen sich selbst davon, wie wir uns für unsere Mitarbeiter in allen Belangen einsetzen: sei es für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für die Flexibilität und die Möglichkeit, seine eigenen Spuren zu hinterlassen oder für Chancen, früh Verantwortung zu übernehmen und selbst gesteckte Ziele erreichen zu können. Bei uns arbeiten Sie in einem Arbeitsumfeld, das von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist und mit einer Kommunikation auf Augenhöhe.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Das sozialethische Fundament und der unverwechselbare sozialpolitische Hintergrund der AWO beruhen auf den in der Tradition der Arbeiterbewegung verankerten Grundwerten – Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.

Die Kindertagesstätten der AWO stehen für alle Kinder der verschiedenen gesellschaftlichen, konfessionellen und nationalen Gruppen offen. Sie bilden ein differenziertes, vielschichtiges, bildendes und soziales Lernumfeld. Zu den Hauptaufgaben gehört die kindgerechte Umsetzung der Grundwerte der Arbeiterwohlfahrt nach dem Situationsansatz.

Für unser Team des Kindergartens in Göttingen suchen wir zu sofort und unbefristet eine Pädagogische Fachkraft – Integration - gem. NKiTaG § 9 Abs. 2 Nr. 6 und 7 bzw. DVO-NKiTaG § 17 Abs. 2 in Teil- oder Vollzeit.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Karriereportal unter www.rein-in-die-awo.de

 

Stellenbeschreibung

  • Umsetzung des Bildungs- Erziehungs- und Betreuungsauftrages und des heilpädagogischen Förderauftrages auf Basis der pädagogischen Konzeption
  • individuelle und ressourcenorientierte Begleitung von Kindern und heilpädagogische Förderung von Kindern mit Anspruch auf Eingliederungshilfe im Alter von 3 bis 6 Jahren
  • bedürfnis- und interessenorientierte Gestaltung des Kita- Alltags
  • Arbeit nach dem Situationsansatz; Planung, Durchführung und Dokumentation von Angeboten und Projekten unter Einbeziehung des Qualitätsmanagements; Umsetzung von partizipativen Beteiligungsmodelle für Kinder 
  • Beobachtung, Reflexion und Dokumentation von Entwicklungs- und Bildungsprozessen; Fortschreibung der Teilhabeplanung; Erstellen von Entwicklungsberichten
  • Sicherstellung einer wertschätzenden und konstruktiven Zusammenarbeit mit den Sorgeberechtigten; Führen von Entwicklungs- und Teilhabegesprächen; Elternberatung
  • Gestaltung einer interdisziplinären Zusammenarbeit im Team; Zusammenarbeit mit externen Therapeuten*innen (m/w/d) und anderen Helfersystemen

Du bringst mit

  • staatlich anerkannte/r Heilpädagoge*in (m/w/d)
  • staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)
  • staatlich anerkannte/r Erzieher*in (m/w/d), Kindheitspädagoge*in(m/w/d) oder Sozialpädagoge*in m/w/d) mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation „Integrative Bildung und Erziehung in Kitas“ im Umfang von 260 Unterrichtsstunden
  • inklusive, offene und wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und Personensorgeberechtigten
  • heilpädagogische Fachkenntnisse und Kenntnisse im Bereich der Entwicklungspsychologie
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Familien und Sicherstellung der Beratung
  • empathisches und sicheres Auftreten, Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
  • positive Grundhaltung, Reflexionsfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft im Team
  • sichere Anwenderkenntnisse MS Office
  • Identifikation mit den Werten und dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt

Wir bieten Dir

  • Abwechslungsreiche, anspruchsvolle Aufgabengebiete
  • Finanzielle Absicherung durch tariflich geregelte Eingruppierung (TV AGH) und eine betriebliche Altersvorsorge
  • Eine eigene Akademie mit Angeboten für Fort- und Weiterbildung
  • Offenheit, Verlässlichkeit und Transparenz in allen Bereichen unserer Zusammenarbeit sowie eine klare Einarbeitung
  • Beihilfefonds - die Möglichkeit finanzieller Unterstützung bei Aufwendungen zu beanspruchen, die von der Krankenkasse, Versicherungen, Sozialämtern, Jobcentern etc. nicht übernommen werden.
  • ein AWO-JobRad
  • Einen konfessionell ungebundenen und werteorientierten Arbeitgeber
  • Prämie für Empfehlung neuer Mitarbeiter*innen- über ein Formular haben unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit, neue Kolleg*innen zu werben und dafür 1000 Euro Prämie pro geworbener Person zu erhalten.
  • Darüber hinaus können Sie vom Arbeitnehmer*innenprogramm Corporate Benefits profitieren - Unterstützung bei der Erfüllung kleiner Wünsche durch exklusive Vergünstigungen (u.a. in den Bereichen Mode, Sport, Unterhaltung, Technik und Reisen)

Sie haben Lust, uns bei dieser wichtigen Arbeit zu helfen? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen! Bewerben Sie sich möglichst bald unter Angabe der Einrichtungsnummer E-185.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail. Postalische Bewerbungen können aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht zurück gesendet werden.

Deine Vorteile

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fahrradleasing
  • Jahressonderzahlung
  • Mitarbeiter*innen-Rabatte

Job-Angebot als PDF

2024-07-07 2024-12-31